Das Europäische Gymnasium

Mit Beginn des Schuljahrs 2004 / 2005 ist ein weiterer Zug an unserer Schule hinzugekommen: Das „Europäische Gymnasium“. (Latein/Englisch ab Klasse 5 /Griechisch ab Klasse 8/Spanisch ab Klasse 10; in den Jahrgangsstufen Weiterführung von Griechisch oder Latein und Spanisch)

Dieses besondere Sprachenangebot (Latein ab Klasse 5 und die Wahlmöglichkeit von Griechisch) macht das Heinrich-Suso-Gymnasium zu einem eigenen Schultyp. Dies bedeutet, dass wir von der Verpflichtung zum Klassenausgleich mit den anderen Gymnasien der Stadt ausgenommen sind.

Die Sprachenfolge und die Möglichkeit, vier Fremdsprachen zu erlernen, unterscheidet unser Gymnasium von den andern. Ansonsten verbindet alle Gymnasien ein breiter Sockel von Gemeinsamkeiten im Angebot aller Pflichtfächer.

Mit einem Abitur an unserer Schule kann man erfolgreich alle Fächer studieren. Die Studienwahl unserer Abiturientinnen und Abiturienten zeigt dies, und der Studienerfolg belegt, dass ein humanistisches Gymnasium z. B. auch in Mathematik und den Naturwissenschaften erfolgreich mit jedem andern Schultyp konkurrieren kann.